Startseite - Aktuell-Kreissatzung
Titel 1
Haupttitel
Titel 2

DIE LINKE Kreis Düren
DIE LINKE Hartz IV Politik Wahlen Im Rat Service

Kreissatzung des Kreisverband Düren,  einstimmig beschlossen im Februar 2010
Als Ergänzung zur Landessatzung wurden nachfolgende Zusätze beschlossen.
§ 13 a Kreisvorstand
(1) der Kreisvorstand besteht aus 7 Personen
Geschäftführender Vorstand
1 Sprecher/in
1 stellvertretender Sprecher/in
1 Schatzmeister/in

Beisitzer
4 Beisitzer/in
(2) Dem Vorstand gehören mit beratender Stimme an
unter der Voraussetzung, dass sie Mitglieder des Kreisverbands Düren sind.
- Die Fraktionsvorsitzenden der kommunalen Fraktionen bzw. deren Stellvertreter
- Die Einzelratsmitgliedern aus den Komunen ohne eigene Fraktion
- Die Sprecher der Ortsverbände
(3) Die Sprecher der Ortsverbände haben Stimmrecht in allen Fragen die Mitglieder aus ihrem Ortsverband betreffen.
§ 13 b Finanzierung der Ortsverbände
(1) Jeweils zum 15. des 2. Quartalsmonats erfolgt von der LGS die Überweisung der Beitragsanteile für den Kreisverband.
 Diese Beiträge werden wie folgt aufgeteilt.
1/3 des Beitrags für den Kreisverband
2/3 des Beitrags für die Ortsverbände
Die Verteilung der Mittel auf die Ortsverbände erfolgt nach Mitgliedern zum Quartalsanfang. Die Beitragsanteile die dabei auf Mitglieder entfallen, die noch nicht in Ortsverbänden organisiert sind, verbleiben zur Verfügung des Kreisverband.
(2) Die Mittelverwaltung verbleibt entsprechend der Bundessatzung beim Kreisverband.
Die Ortsverbände können im Rahmen der Vorschriften des Parteiengesetz und der Finanzordnung der Partei über die Beträge verfügen. Auszahlungen erfolgen nur gegen Beleg und  ordnungsgemäßen Beschluss des Ortsverbands.
Schlussbestimmung:
Diese Satzungsergänzungen können nur mit einer 2/3 Mehrheit geändert werden. Verbindlich sind die Vorschriften und Ladungsfristen  der Bundessatzung  (§ 17 (4) + §31 (4)).
Düren, den 13. 02.2010


Startseite Impressum Kontakt